Alumni persönlich

Nici Kuhn (Mj.2018) kam ins Wasserski-Finale

Positiv überraschte Nici Kuhn bei der Unter-21-Weltmeisterschaft in Edmonton (Kanada). Das Wasserski-Ass vom MYCN Linz schaffte im Slalom mit 4,5 Bojen am 12-Meter-Seil als einzige Europäerin als Zehnte die Qualifikation für das Finale und wurde schließlich Gesamt-Zwölfte.
>>mehr>>

Dr. Andreas Shamiyeh (Mj.1989) ist neuer Präsident der Krebshilfe OÖ

Primar Andreas Shamiyeh ist Ende Mai 2019 zum neuen Präsidenten der Krebshilfe Oberösterreich gewählt worden. Er ist Leiter der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Med Campus III. des Kepler Universitätsklinikums, seit 2012 im Vorstand der Krebshilfe aktiv.
>>mehr>>

Dermatologie-Primar Werner Saxinger (Mj.1984) neu im Landessanitätsrat von OÖ!

Er leitet im Klinikum Wels-Grieskirchen seit zehn Jahren die größte Dermato-Chirurgie des Landes und ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Mediziner „mit Haut und Haar“ – und seit Beginn des Jahres 2019 Mitglied des Landessanitätsrates. Hier hat er die Nachfolge von Primar Walter Aichinger angetreten.
>>mehr>>

Henrik Schaller (Mj. 1995): neuer Verlagsleiter bei GNK Media House

Henrik Schaller wechselt das Metier und bleibt seiner Leidenschaft, der Immobilienbranche, treu. Der gebürtige Linzer und gelernte Jurist übernimmt per Jahreswechsel die Verlagsleitung des GNK Media Houses mit den beiden Hauptprodukten „BauTecFokus“ und „ImmoFokus“.
>>mehr>>

VfGH-Sprecher Wolfgang Sablatnig (Mj.1988) kehrt zur „Tiroler Tageszeitung“ zurück.

Wolfgang Sablatnig, der seit 2016 als Pressesprecher des österreichischen Verfassungsgerichtshofes (VfGH) tätig war, kehrt mit November 2018 zur "Tiroler Tageszeitung" in die Innenpolitikredaktion zurück. Der gebürtige Oberösterreicher wird im Innenpolitikressort der Zeitung arbeiten. Für ihn sei es eine Rückkehr zu seinen beruflichen Wurzeln. Während seiner Zeit beim Verfassungsgerichthof habe ihn der Journalismus nie losgelassen, teilte Sablatnig in einer Aussendung mit.
>>mehr>>

Mag. Karl-Martin Studener (Mj.1979) wechselt von IVECO zum ÖAMTC!

Nach 30 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für Iveco (Direktor Iveco-Austria) wurde Karl-Martin Studener per 1. Juli 2018 Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik GmbH. Damit ist er für alle acht ÖAMTC Fahrtechnikzentren verantwortlich und berichtet direkt an ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold. „Mit Karl-Martin Studener holen wir einen dynamischen Leader an Bord, der viel Erfahrung und neuen Schwung in die ÖAMTC Fahrtechnik bringt“, so Schmerold.
>>mehr>>